ÖLV Medaillen

47 Medaillen bei den Öst. Meisterschaften U16/U20

Sehr erfolgreich verliefen die Österreichischen Meisterschaften U16/U20 in Dornbirn.

Insgesamt 47 Medaillen gewannen die OÖLV-Athleten bei der größten ÖLV-Meisterschaft des Jahres.

Die Sieger:

U20 männlich:

400m: Köhldorfer Leo (ULC Linz Oberbank), 49,81 sek.

800m: Seyringer Paul (Sportunion IGLA long life), 1:56,67 min.

1.500m: Seyringer Paul (Sportunion IGLA long life), 4:05,91 min.

400m Hürden: Köhldorfer Leo (ULC Linz Oberbank), 53,87 sek.

Kugelstoß: Okafor Leon (TGW Zehnkampf-Union), 14,03 m

U20 weiblich

800m: Baumgartner Anna (Sportunion IGLA long life), 2:15,78 min.

1.500m: Baumgartner Anna (Sportunion IGLA long life), 4:38,01 min.

100m Hürden: Lackner Lena (ATSV Linz LA), 14,17 sek.

4x100m: ULC Linz Oberbank ( Schnabel Nadine, Hinterreiter Linda, Wiesmayr Lisa, Schnabel Jana), 48,66 sek.

Hochsprung: Lagger Sarah (TGW Zehnkampf-Union), 1,72 m

Stabhochsprung: Lagger Sarah (TGW Zehnkampf-Union), 3,60 m

Kugelstoß: Lagger Sarah (TGW Zehnkampf-Union), 13,54 m

Speerwurf: Madl Patricia (Sportunion IGLA long life), 47,75 m

U16 männlich

300m: Edegbe Enakhe (ATSV Linz LA), 36,72 sek.

3.000m: Fellner David (LCAV Jodl packaging), 9:22,37 min.

Hochsprung: Voit Benjamin (TGW Zehnkampf-Union), 1,88 m

Stabhochsprung: Haudum Moritz (TGW Zehnkampf-Union), 3,50 m

U16 weiblich

Kugelstoß: Kreiner Sophie (ATSV Linz LA), 12,41 m

Speerwurf: Hubauer Teresa (LAG Genböck Haus Ried), 44,46 m