ÖLV Medaillen

OÖLV-Dreifach Sieg bei den Marathon Staatsmeisterschaften

In einer Zeit von 2:20:59 holte der in Linz lebende, kenianische Staatsbürger Isaac Kosgei (TGW Zehnkampf-Union) seinen ersten Staatsmeistertitel im Marathonlauf. Kosgei lag bereits zur Halbzeit mit einer Durchgangszeit von 1:08:58 Stunden auf hervorragendem Kurs Richtung Titel. „Ich hätte nicht gedacht, dass ich gewinnen könnte. Aber Gott hat mir heute sehr geholfen. Mir machen die hohen Temperaturen nichts aus, daher waren die Bedingungen heute perfekt für mich“, freute sich Linzer.
Für eine Sensation sorgte Christian Kresnik (LAC Amateure Steyr), der sich mit einer starken Leistung auf der zweiten Streckenhälfte in einer Zeit von 2:28:36 Stunden die Silbermedaille bei den Staatsmeisterschaften sicherte. „Ich hatte eine Zeit rund um 2:35 Stunden für möglich gehalten. Das ist eine Riesenüberraschung für mich“, so Kresnik, der im Ziel minutenlang gejubelt hat. Er trainiert nur rund 100 Kilometer pro Woche. Titelverteidiger Endris Seid (LCAV Jodl Packaging) komplettierte das Stockerl bei den Staatsmeisterschaften.

Der Mannschaftstitel ging ebenfalls nach Oberösterreich. Hier siegte das Team vom LAC Amateure Steyr ( Kresnik Christian, Demse Alex, Pachlatko Roman). Platz 3 für LCAV Jodl packaging ( Kresnik, Binder, Lenz). Bei den Damen gewann das Team des LG Innviertel die Bronzemedaille ( Oberndorfer, Hörmandinger, Schmitzberger).

Den Landesmeistertitel gewannen Isaac-Toroitich Kosgei und Christina Oberndorfer (LG Innviertel: 3:05:32)

 

Copyright: GEPA pictures