Der OÖLV hat gestern im Rahmen des oö. Mehrkampf-Kompetenzzentrums erstmals den Erima-Team-Mehrkampf – einen alternativen Mannschafts-Mehrkampf – mit 80 Jugendlichen in der Kornspitzhalle durchgeführt.

Folgende (Test- und Zubringer-)Bewerbe mussten die 4-er Teams (bestehend aus 11 – 17-Jährigen Mädchen und Burschen) jeweils besetzen und absolvieren: 

  • 10m fliegend
  • Kugelschocken
  • 6-er Sprung
  • Hindernislauf
  • Slalomlauf
  • Ballstoß
  • 200m-Hürdenlauf
  • Reutherbrett-Hochsprung
  • Biathlon-Staffel (2x 200m-Lauf mit je 2 Wurf-Zielaufgaben)

Jedes Teammitglied war dabei dreimal im Einsatz.

Die Zusammensetzung der Teams erfolgte überwiegend von den Mädchen und Burschen in Eigenregie. Vorgaben: Entweder vereinsübergreifend oder unter Einbeziehung von Schulkollegen oder Freunden, die noch nicht beim Verband gemeldet sind.

Die Stimmung war äußerst positiv. Das Feedback sehr motivierend.

Wieder ein wichtiger OÖLV-Baustein um neue Mehrkampf-Talente zu finden und unseren Nachwuchs gezielt in Richtung Spitze zu entwickeln.

Autor

Comments are closed