Der Countdown für das Int. Oberbank LAZ-Meeting läuft

Oberösterreichs Leichtathletik wieder (fast) auf Normalbetrieb

Mit dem Int. Oberbank LAZ-Meeting am Mittwoch in der Oberbank Arena kehrt Oberösterreichs Leichtathletik nach einer langen Durststrecke fast in den Normalbetrieb zurück. Nach unzähligen Absagen und Verschiebungen bilden die Wettkämpfe am Mittwoch den Startschuss für ein äußerst spannendes Leichtathletikjahr 2021 mit den Olympischen Spielen als Höhepunkt. Einzig die Zuseher fehlen leider noch vor Ort, dafür wird die gesamte Veranstaltung live im Internet übertragen.

„Die Livestreams haben sich bewährt und werden von den Leichtathletik-Fans sehr gut angenommen“, erklärt OÖLV-Präsident Günther Weidlinger, der sich sehr auf das Meeting freut. „2021 wird ein super Jahr für die Leichtathletik in Oberösterreich bzw. ganz Österreich.

Uns freut es, dass wir nach der Eröffnung im letzten Jahr mit dem Int. Oberbank LAZ-Meeting nun einen Fixpunkt in der Austrian Top Meeting Serie darstellen“. Insgesamt werden 2021 gleich sieben Austrian-Top-Meetings in fünf Bundesländern veranstaltet.

„Das Internationale Oberbank LAZ-Meeting 2021 gibt gleich mehrfachen Grund zur Vorfreude: Das neue Leichtathletik-Landesleistungszentrum Oberösterreich bietet eine perfekte Infrastruktur für dieses Austrian Top Meeting. Es ist zudem das erste große Meeting nach der Öffnung und dem Comeback des Sports vor einigen Tagen, das ist ein ganz wichtiges Signal. Und es verspricht Spitzenleistungen: dafür werden schon alleine unsere OÖ-Asse wie Verena Preiner und Lukas Weißhaidinger, aber auch die vielen OÖ-Talente sorgen“, ist Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner, der auch selbst zum Meeting kommen wird, überzeugt.

„Ich freue mich, dass mit dem am 26. Mai stattfindenden Int. Oberbank LAZ-Meeting die Leichtathletik Saison in der Oberbank Arena eingeläutet werden kann. Neben den hoffentlich normalen Wettbewerbsbetrieb freue ich mich ganz besonders auf die starken Leistungen der Athletinnen und Athleten. Wir als Oberbank sind stolz mit der Oberbank Arena die dafür nötige Location stellen zu können,“ freut sich Oberbank Generaldirektor Dr. Franz Gasselsberger, MBA.