EM München: Tag 3 Nachmittag – Dadic über 200m disqualifiziert

Am Abend des dritten Tages der Leichtathletik-Europameisterschaften in München/GER war nur eine ÖLV-Athletin im Einsatz, Siebenkämpferin Ivona Dadic bestitt ihre Disziplinen drei und vier, den Kugelstoß und den 200m-Lauf.

Ivona Dadic auf Rang 5 liegend disqualifiziert

Weiter ging es im Siebenkampf für Ivona Dadic (Union St. Pölten) heute Nachmittag mit dem Kugelstoßen. Der erste Versuch misslang, sie kippte vorne über und übertrat. Die 28-Jährige ließ sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und legte gleich eine Weite von 14,28m nach. Auch Stoß Nummer drei gelang ausgezeichnet, die 4kg-Kugel flog auf 14,31m, nur 17cm unter Saisonbestleistung. In der Gesamtwertung bedeutete das einen Vorstoß auf Rang 7, auf dem Punktekonto befanden sich zu diesem Zeitpunkt 2.777 Zähler. 

Der letzte Bewerb des ersten Wettkampftages war der 200m-Lauf, die Niederösterreicherin war in den ersten Lauf auf Bahn 6 gelost. Und der Lauf gelang ihr ganz ausgezeichnet, sowohl Startphase, Kurvenlauf und auch die Zielgerade waren wie aus einem Guss, mit 24,28s (0,2) war sie sogar 5/100s schneller als bei den Olympischen Spielen in Tokio. Ihr erstes Ziel, in jeder Disziplin eine Saisonbestleistung aufzustellen, hatte sie damit fast erreicht. Mit 3.731 Punkte lag die EM-Vierte von 2018 auf dem großartigen Rang 5 und nur 118 Zähler hinter der aktuell Zweiten Noor Vidts (BEL), die bei 3.849 Punkten stand. In Führung wie erwartet Weltmeisterin Nafissatou Thiam (BEL) mit 4.063 Punkten und deutlichem Vorsprung.

Wenige Minuten später dann aber die Hiobsbotschaft, Ivona Dadic war wegen Bahnübertretung disqualifiziert worden. Der ÖLV ließ gemeinsam mit dem Referee zuerst das Video vom Lauf überprüfen und legte dann Protest gegen die Disqualifikation ein, der um 22:45 Uhr jedoch offiziell mit der Begründung “zweimalige Bahnübertretung” abgelehnt wurde.

Ivona Dadic VOR der Disqualifikation: “Es war ein echt guter Tag von mir heute. Mit Hürden, Hochsprung und dem Kugelstoß bin ich sehr zufrieden und der 200er ist mir wieder einmal super gelungen.”

Trainer Philipp Unfried: “Es war ein super Tag von der Ivi, Es ist gleich gut mit den Hürden losgegangen und auch die 1,77 im Hochsprung waren wichtig. Dann folgte eine super Kugel und jetzt noch ein richtig guter 200er. Damit waren wir richtig zufrieden. Die Disqualifikation ist willkürlich. Die Videoqualität, mit der unser Protest überprüft wurde, ist so schlecht, man sieht gar nicht, ob sie auf oder neben der Linie war. Auf dieser Basis einen Athleten zu disqualifizieren ist nicht ein Anwenden der Regel, sondern `ein sich hinter der Regel verstecken`. Das finde ich überhaupt nicht gut.”

(C) GEPA Pictures

Zeitplan der ÖLV Athleten EM München

DatumMESZBewerbAthlet/in
18.08. (DO)09:00
09:20
10:50
13:05 
20:37
Speer Q (Gruppe A) Frauen
3.000m Hindernis (VL) Frauen
Stabhoch (Q) Männer
200m (VL) Frauen 
200m (SF) Frauen
Victoria Hudson
Lena Millonig
Riccardo Klotz
Susanne Walli 
Susanne Walli
19.08. (FR)10:25 
20:20
22:22
4x100m (VL) Frauen 
Diskus (Finale) Männer
200m (Finale) Frauen
Nationalstaffel 
Lukas Weißhaidinger
Susanne Walli
20.08. (SA)20:05
20:25
22:13
Stabhoch (Finale) Männer
Speer (Finale) Frauen
3.000m Hindernis (Finale) Frauen
Riccardo Klotz
Victoria Hudson
Lena Millonig
21.08. (SO)20:00
21:22
10.000m (Finale) Männer
4x100m (Finale) Frauen
Andreas Vojta
Nationalstaffel

Die EM im Internet  

European Championships  

European Athletics Munich 2022  

Startlisten / Live-Ergebnisse

Facebook: @ECMunich2022  @EuropeanAthletics 

Instagram: @munich2022  @europeanathletics

Fotos

ÖLV-Flickr-Album / Wettkämpfe   (Bilder honorarfrei verwendbar bei Nennung © ÖLV / Giancarlo Colombo)

ÖLV-Flickr-Album / Sideevents   (Bilder honorarfrei verwendbar bei Nennung © ÖLV / Philipp Unfried)

Die EM im TV

ORF SPORT + überträgt die EM täglich live. Kommentatoren: Dietmar Wolff / Thomas König

ORF-Programm

TagDatumvonbisAnmerkung
Do18.08.202209:0013:30LIVE
Do18.08.202219:4022:30LIVE
Fr19.08.202210:0012:00LIVE
Fr19.08.202222:3000:00LIVE (ab 20:15 in der Tvthek)
Sa20.08.202220:0522:25LIVE
So21.08.202219:0521:30LIVE

(Stand vom 8.8., kurzfristige Änderungen möglich)

Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT+ sind außerdem via TVthek als Live-Stream zu sehen und danach 7 Tage on-demand abrufbar.

Fotos: © GEPA Pictures (nicht honorarfrei verwendbar)

17/08/22 20:47, Text: Georg Franschitz