Endi Kingley (TGW Zehnkampf-Union) gewann am Donnerstag in Kosice (Slowakei) ein international gut besetztes 3-Sprung-Meeting in der Innenstadt.

Mit seinen erzielten 15,59 m überbot er das U23-EM-Limit und stellte eine neue österr. Jahresbestleistung auf.

Im Weitsprung erzielte er gute 7,27 m und belegte den 3. Rang.

Autor

Comments are closed