U23 EM-Limit für Tobias Rattinger

Bei den offenen Budapester Meisterschaften am 8.6. feierte Tobias Rattinger vom LAC Amateure Steyr seinen bisher größten Erfolg. Mit 9:07,91 min. über 3000m Hindernis bleibt er gut 2 Sekunden unter der geforderten Norm für die Europameisterschaften der U23 Klasse. Diese Leistung bedeutete für den jungen Steyrer gleichzeitig die Qualifikation für das von 11. -15. Juli in Gävle (SWE) ausgetragene Großereignis.

Bei 29 Grad Außentemperatur bewahrte Rattinger einen kühlen Kopf und lief taktisch klug am Beginn des Rennens von der Spitze weg das richtige Tempo. Am zweiten Kilometer ordnet er sich in der Führungsgruppe ein um genügend Kraft für das letzte Renndrittel zu sparen. Als das Tempo der Kontrahenten dann etwas zu langsam wird übernahm Rattinger wieder die Führung und lief eine beherzte letzte Runde, die ihm nicht nur den Laufsieg, sondern auch das angestrebte Limit brachte.

‚Ich bin mit meinem Rennen und der gezeigten Leistung restlos zufrieden. Als ich vor über einem Jahr das erste Mal über die Qualifikation nachgedacht habe, wusste ich, dass sicherlich vieles zusammenpassen muss um das Limit dafür zu erreichen. Diese Leistungssteigerung ist Ergebnis von konsequentem und organisiertem Training. Parallel zu meinem Studium und vom allem während des langen und kalten Winters in Innsbruck, hatte ich es sicherlich nicht immer leicht. Umso schöner ist es jetzt mein Ziel erreicht zu haben. Ich freue mich schon auf mein erstes Rennen in der österreichischen Nationaldress!‘

Copyright: LAC Amateure Steyr